Back to top

Fahrt und erster Tag

Nachdem wir am Freitag früh mit geringer Verspätung losgefahren sind, haben wir unser Ziel um 16:40 ohne besondere Vorkommnisse erreicht. Die Kinder waren ausgesprochen ruhig und angenehm und auch die Verteilung der Koffer klappte reibungslos. Nachdem alle ihre Zimmer eingerichtet hatten, gab es auch schon Abendessen. Anschließend sind wir in kleineren Gruppen zur Skiausleihe gegangen. Auch hier hatten wir mit unseren 63 Kindern innerhalb von 2 Stunden alle unsere Skiausrüstung. Die Nacht war sehr angenehm, alle Kinder waren ruhig und hielten sich an die Regeln.  

Nach dem Frühstück ging es heute dann das erste Mal auf die Piste. Es wurde am Vormittag an 5 Stationen gearbeitet, damit die Kinder ein Gefühl für das neue Sportgerät an ihren Füßen bekommen konnten. Um 12:00 Uhr gab es Mittagessen. Kaiserschmarren kam auf den Tisch, was den Schülerinnen und Schülern sehr gut mundete. Am Nachmittag sind wir in den Gruppen Ski gefahren. Alle Kinder haben ihre ersten ein bis zwei Bögen geschafft. Einige sind bereits ein kleines Stück geliftet. Unsere skierfahrenen Schülerinnen und Schülern haben den Anfängern am Vormittag geholfen und konnten am Nachmittag mit ihren Skilehrern/innen ein wenig das Gebiet erkunden. Am Abend werden wir gemeinsam spielen.

Diashow