Back to top

Ei, ei, ei - wer pickt denn da?

Unsere Hühner sind da! An einem sonnigen Samstag in den Osterferien haben Frau Ulmann und Frau Joppich 4 Hühner in den selbst gebauten Stall in der grünen Oase einziehen lassen. In einer durch den Verein „Stark für Tiere e.V.“ organisierten Rettungsaktion konnten die vier Hühner aus einem Betrieb geholt werden, in dem sie in den nächsten Tagen nach einem einjährigem Eier-Lege-Dasein nur der Tod erwartet hätte. Noch etwas aufgeregt, aber mutig und neugierig erkunden die vier Hennen seitdem ihr neues Zuhause. Auch die zahlreichen Schulklassen, die schon fleißig die zum Teil noch namenlosen Tiere bestaunen, schrecken diese nicht. Fleißig scharren sie nach Würmern, picken das Gras im Akkord und legen sogar noch das ein oder andere Ei. Nur das abendliche Einziehen in den fuchssicheren Stall möchte noch nicht so klappen und daher fahren Frau Ullmann und Frau Joppich im Wechsel in den Abendstunden noch einmal in die Schule, um den vier Hühner eine persönliche Einladung zu überreichen und einen kleinen Stups in die richtige Richtung zu verpassen. Aber das wird schon werden, denn ein paar gekochte Kartoffeln wirken zumindest bei diesen Hennen schon Wunder.

Diashow