Back to top

Bundesweiter Vorlesetag

„Was war denn hier los? Letzten Mittwoch tummelten sich haufenweise Schüler*innen im sonst so leeren Lehrerflur:

Hier durften sie aus 25 Angeboten zwei Vorleseaktionen auswählen, die sie am Freitag besuchen konnten. Da fand nämlich der Bundesweite Vorlesetag statt. Die Wahl fiel schwer: Vom Horrorlesen im verbotenen Keller, über Zauberstäbe basteln in Hogwarts, Mowglis Abenteuerturnen in der Turnhalle - Wer hätte gedacht, dass Vorlesen so kreativ sein kann? In den Erzählrunden zwischen den Vorlesezeiten konnten sich alle über ihre Erlebnisse austauschen.

Und so mancher hat sich eine Fortsetzung der Vorlesegeschichte für das nächste Jahr gewünscht.“

 

Diashow