Back to top

Luther auf's Maul geschaut

Zum Jubiläum „500 Jahre Reformation“ haben Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen im Rahmen des Evangelischen Religionsunterricht die farbenfrohe und wortgewaltige Ausstellung „Luther aufs Maul geschaut“ erschaffenen. Im März 2017 wurde zur feierlichen Ausstelllungseröffnung eingeladen.

Die vielen Besucher wurden von den nun sachkundigen Experten durch die Ausstellung geführt:

Ein großes Kirchentor gibt den Blick frei für diverse Zitate Martin Luthers zu unterschiedlichen Themen, wie z.B: Sprache, Katharina von Bora, Bauern, Judentum, Gewissen, Freiheit , Kinder und Musik. Mit der Veröffentlichung der 95 Thesen hat Martin Luther die Welt nachhaltig verändert. Darüber hinaus laden Plakate ein, über aktuelle Themen, wie z.B. „Fanatismus contra befreiender Glaube“ und „Was unterjocht uns heute?“ nachzudenken.

In einem Frage und Antwort Spiel können Kenntnisse überprüft werden und persönliche Fragen laden zum Austausch ein. Ein fiktives Hörspiel informiert humorvoll und nachdenklich über das Ehepaar Luther.

An zwei Stationen können die Besucher aktiv werden. Außerdem schrieben die Schülerinnen und Schüler Briefe an Prominente und fragten nach, was ihnen Mut und Vertrauen gibt. Sie erhielten einfühlsame und persönliche Antworten von z.B. Angela Merkel, Bischof Dröge, Ursula von der Leyen, Joachim Gauck, Thomas de Maiziere, Norbert Lammert, Wolfgang Schäuble, der Queen Elizabeth II, dem Papst und vielen mehr. Die spannenden Briefantworten hängen an Nylonfäden von der Decke und wollen gelesen werden!

Bis Ende November 2017 ist die Ausstellung in der Grunewald Grundschule zu besichtigen.

Die Presse berichtete wohlwollend über uns.
Online: www.menschmartin.org (die Botschafter)
Tagesspiegel online: Luther auf's Maul geschaut – Prominenten auf den Zahn gefühlt und auch im Tagesspiegel, den 21. März 2017

Vielen Dank an Frau Sülflow und Frau Stephan, die diese Ausstellung ermöglicht haben!
Lernen mit allen Sinnen und viel Freude ist unser Anliegen,
Claudia Syll (Evangelische Religionslehrerin)